SC Mittelberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

NOEVENTS

Start Der Verein
Der Verein

4.JHV

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

4.JHV

 

Vereinschronik

E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF
Gegründet
wurde der Sportclub Mittelberg am 24.9.2004 im Feuerwehrhaus Motten.
Nachdem sich Egger Helmut, Allgäuer Werner, Fritz Emil, Salcher Gerald, Lemmerer Martin und Allgäuer Manuel einig darüber waren das der neu gebaute Sportplatz Nenzing/ Heimat intensiver genutzt werden soll, wurde der neue Verein aus der Taufe gehoben.
Die erste Zusammenkunft fand am 18.9.2004 im Gasthaus Kreuz in Frastanz statt.
An diesem Abend wurde der Name, das Logo und die Clubfarben ausgewählt und den Termin für die Gründungsversammlung festgelegt.
Bei der Gründungsversammlung wurde der Vorstand wie folgt festgelegt:
Gründungsvorstand
Helmut Egger         Obmann
Emil Fritz                Kassier
Werner Allgäuer     Vize-Obmann
Gerald Salcher        Sportlicher Leiter
Manuel Allgäuer      Sportwart
Martin Lemmerer    Schriftführer


Als Kassaprüfer wurden Monika Salcher und Brigitte Moser gewählt.


Erste Spiele:
Noch im Herbst 2004 wurden mehrere Freundschaftsspiele von der neu formierten Erwachsenenmannschaft und der Jugendmannschaft bei regem Zuschauerinteresse durchgeführt.

Erster Jugendkader:
Unter der Leitung von Egger Helmut und Gerald Salcher
1.Jugendkader
vlnr hinten: Salcher Gerald, Geiger Thomas, Allgäuer Patrick, Kuschny Michael, Geiger Thomas, Gantner Julian,
                Bogen Dominik, Huber Jürgen, Egger Helmut
vlnr vorne: Egger Manuel, Grabher Felix, Gabriel Christof






Erstes Hallentraining Herbst 2004:

Nach Beendigung der Herbstsaison wurde anschliessend in den Turnhallen in Nenzing weitertrainiert.









Neue Trainingsanzüge
Im Herbst 2004 konnten in den Vereinsfarben an über 100 Mitglieder Trainingsanzüge ausgegeben werden.
Hier auch besten Dank an unsere Sponsoren.

1.Trainingsanzug







Erste Silvesterparty 2004:

Erste gesellschaftliche Aktivitäten neben dem
Fussballspielen wurden ebenfalls durchgeführt.
So wurde am Silvester 2004 eine noch nie in dieser grösse durchgeführten Veranstaltung in Mittelberg ins Leben gerufen.
Die 1. Silvesterparty des SCM mit grossem Feuerwerk.

   






Anschaffung eigener Kontainer
Frühjahr 2005:

Für den Trainings- und Spielbedarf werden viele Utensilien und Unterstellmöglichkeiten für Getränke benötigt.
Erstmals besteht die Möglichkeit diese direkt beim Fussballplatz aufbewahren zu können.
Besten Dank dem Sponsor Walter Kessler.







An den lang bestehenden Wunsch die bestehende Kontaineranlage mitbenutzen zu können wird gearbeitet.
Ausschank nicht vor sondern in den Kontainern.



Einstieg Hobbyliga Frühjahr 2005:

Auf fussballerischer Seite wurden die Erwachsenen als auch die Jugend Mannschaft im Frühjahr in die Hobbyliga aufgenommen.
So wurde dann auch das erste Meisterschaftsspiel der Erwachsenen am 29.4.2005 unter der sportlichen Leitung von Salcher Gerald und Gager Günter gegen die Badaila Kicker durchgeführt.






Die Saisonziele der Erwachsenenmannschaft konnten wesentlich übertroffen werden und es konnte der 5. Gesamtrang mit 12 Punkten erreicht werden.





Erstes Meisterschaftsspiel Jugend U17 Frühjahr 2005:

Schon kurz darauf kam auch die Jugendmannschaft zu ihrem ersten Meisterschaftseinsatz. Gespielt wurde unter der sportlichen Leitung von Allgäuer Manuel und Egger Helmut gegen des FC Übersaxen.






Die Jugendmannschaft wurde mit 4 Punkten 4. in ihrer Liga.




Erster Vereinsausflug Sommer 2005:

Im Sommer 2005 folgte dann ein Ausflug zu den Formel 1 Testfahrten nach Monza, welcher für viele ein unvergessliches Erlebnis wurde.






Hundertstes  Vereinsmitglied

Der Sportclub freut sich über das 100. Mitglied. Thomas Fasolin ist als Jugendspieler dem Verein beigetreten. Mit eifriger Sache ist Thomas bei den Trainings der Jugend gerne dabei. Er freut sich schon ganz besonders auf Spieleinsätze im Frühjahr. Seine Mutter fördert gerne das Fussball Interesse ihrer Söhne. Sie schätzt die Vereinsaktivitäten sehr und sieht diese als wichtiges Gut zur Integration in der Gesellschaft an.

Als Gratulant stellte sich der Vorstand ein. Gerald Salcher der sportliche Leiter überreichte Thomas als Geschenk einen Trainingsanzug.






2. Silvesterparty 2005
Am Silvester 2005 wurde die 2. Silvesterparty durchgeführt. Auch dieses mal gab es wieder ein grosses Feuerwerk und die Veranstaltung wurde noch zahlreicher besucht als die 1. Silvesterparty.






Frühjahr 2006 Neues Dress:

Mit grosser Freude konnte das erste Dress in Vereinsfarben Dank den Sponsoren angeschafft werden.

Danke an die Sponsoren:
Trinkfest
Raika Frastanz
Vogel&Noot






Gründung der 3. Mannschaft U15 Frühjahr 2006:

Im Frühjahr 2006 erfolgte der Einstieg der U15 Mannschaft in die Hobbyliga Unterland.
Somit waren erstmals 3 Mannschaften des SC Mittelberg im Meisterschaftsbetrieb vertreten.








Herbst 2006 Einstieg beim VFV:

Schon bald sah man das die Jugendlichen mit ihren wenigen Spielen in der Hobbyliga zuwenig gefordert wurden. Es galt also über Alternativen nachzudenken.
Es wurde mit dem VFV Kontakt aufgenommen und der Vorstand des SCM fällte den Beschluss mit einer U17 Mannschaft in einer vom Verband geführten Liga mitzuspielen.













Im Juni 2006 wurde der Einstieg mit den VFV fixiert. Anwesend unser Berater Robert Lang, Obmann Helmut Egger, Vizeobmann Werner Allgäuer sowie VFV Vertreter Klaus Aberer.
Verbandsmitteilung vom Sommer 2006:



















Verbandsspiele Herbst 2006 beim VFV:

Überraschend gut schlugen sich die Jugendlichen in der ersten Spielsaison gegen die anderen Verbandsmannschaften.














Zweiter Vereinsausflug Sommer 2006:

Auch im Jahr 2006 ging der zweitägige Vereinsausflug zu den Testfahrten nach Italien – Monza.
Wiederum konnten technische Details in den Boxen aus nächster Nähe besichtigt werden.























3. Silvesterparty 2006
Am Silvester 2006 wurde die 3. Silvesterparty durchgeführt. Auch dieses mal gab es wieder ein grosses Feuerwerk. Das Feuerwehrhaus war zum Bersten voll.
 
Danke dem Sponsor für das Feuerwerk: Walter Maier














Erweiterung / Änderung Vorstand 2007:





















Unterzeichnung Pachtvertrag Frühjahr 2007:




















Endlich konnte das langjährige Ziel, die Benutzung der gesamten Sportanlage, mittels Pachtvertrag erreicht werden.
Frühjahr 2007 Eigener Container auf dem Platz:

Nachdem der Pachtvertrag unterzeichnet werden konnte, wurde der von Kessler Walter zur Verfügung gestellte Container an die bestehende Anlage auf dem Fussballplatz angefügt.

















Sommer 2007 Gründung einer AH Mannschaft:

Um den nicht mehr in der Kampfmannschaft spielenden Mitglieder eine sportliche Aktivität bieten zu können wird eine Alt Herren Mannschaft gegründet.



















1.Reihe von lnr: Egger Helmut, Gager Michael, Egger Joe, Wirrer Aldo,
Gantner David
2.Reihe von lnr: Moosbrugger Heinz, Kuschny Mario, Salcher Gerald,
Kaufmann Erich, Isic Rudi
Nicht auf dem Foto: Kaufmann Josef, Gager Willi, Gager Günter,
Huber Gerhard, Mischitz Günter,
Herbst 2007 Einstieg der Kampfmannschaft in VFV:

In der 20 Vorstandssitzung wurde beschlossen mit der Kampfmannschaft in die Future League einzusteigen. Die nachrückenden U17 Spieler und der Wille gegen neue Mannschaften zu spielen machen dies erforderlich.
Es können insgesamt 26 Spieler angemeldet werden, als Trainer fungiert Isic Rudi.












Herbst 2007 Einstieg der Kampfmannschaft in VFV:
















1.Reihe von lnr: Allgäuer Manuel, Wolf Sascha, Kuschny Michael, Tiefenthaler Hannes, Schrei Patrick, Taucher Marc, Egger Manuel, Tormann Isic Nihad
2.Reihe von lnr: Obmann Egger Helmut, Trainer Isic Rudi, Geiger Mathias, Madlener Dominik, Gabriel Florian, Tiefenthaler Bernhard, Schmid Markus, Heiler Mathias, Moser Mathias, OV Frohner Peter
Nicht auf dem Foto: Algäuer Patrick, Bauer Sergei, Gager Günter, Gantner Julian, Geiger Thomas, Kalin Mehmet, Konzett Philip, Längle Daniel, Mähr Thomas, Salcher Gerald, Schwärzler Roland,
1. Gelbe Karte in der Meisterschaft durch Madlener Dominik
1. Tor in der Meisterschaft durch Schmid Markus
Herbst 2007 Gründung der Spielgemeinschaft
Mittelberg/Frastanz U16:

Die Spielgemeinschaft verfolgt den Zweck die jüngeren Spieler während der geplanten 2 jährigen Laufzeit an die Kampfmannschaften heranzuführen. Sie spielt ebenfall beim VFV mit.
Als Trainer fungieren Gager Günter und Maghörndl Kurt.















Herbst 2007 Neues Dress:

Mit grosser Freude konnte ein weiteres Dress in Vereinsfarben Dank dem Sponsor Versicherungsagentur Erwin Hermann angeschafft werden.
















Herbst 2007 Gründung einer U12 Mannschaft:

Durch den weiterhin guten Zuspruch konnte eine Kindermannschaft gegründet werden.
Als Trainer fungiert Isic Nihad.
















1.Reihe von lnr: Gabriel Daniel, Frohner Pascal, Egger Roger
2.Reihe von lnr: Trainer Isic Nihad, Isic Senad, Wirrer Ricardo, Amann Rene, Maier Martin, Kaufmann Raphael
4. Silvesterparty 2007


Am Silvester 2007 wurde die 4. Silvesterparty durchgeführt. Auch dieses mal gab es wieder ein grosses Feuerwerk. Das Feuerwehrhaus war zum Bersten voll.
 Danke dem Sponsor für das Feuerwerk: Walter Maier


















Teilnahme Hobbyligameisterschaft mit U12 und U17:

Nicht nur im VFV, auch in der Hobbyliga mischt der SCM kräftig mit.
So spielen in der Saison 2008 die im Herbst gegründete U12 und die schon bestehende U17 Mannschaft in der Vorarlberger Hobbyligameisterschaft bei den Knaben bzw. der Jugend mit.



















Sommer 2008 Bekleidungsaktion:

3 Jahre nach der 1. Aktion startet der Sportclub wieder eine Bekleidungsaktion, wo die Mitglieder wieder Sportbekleidungsteile zu günstigen Konditionen erwerben können. So können zum Beispiel ein Trainingsanzug, T-Shirts, Regenjacke, Shorts und Sporttasche oder Rucksack (Individuell wählbar) erworben werden.
Es werden ca. 200  Einzelteile ausgegeben.















Sommer 2008 Container für die Schiedsrichter:

Unter der Mithilfe von Peter Frohner konnte ein weiterer Container für den Fussballplatz Stägariedle angeschafft werden.



















Herbst 2008 Aufstieg in die 4. Landesklasse:

Nach einem Schnupperjahr in der Futureliga gegen anderen Reservemannschaften aus dem Raum Walgau / Oberland geht der SCM 04 noch einen grossen Schritt weiter und steigt
mit der Saison 2008/2009 in die 4. Landesklasse ein.
Hier trifft man nun auf die 1b Teams wie z.B. Altach !!, Altenstadt oder Schlins, also wirklich große Herausforderungen für die junge Mittelberger Mannschaft.

















Das Auftaktspiel konnte 2:0 gewonnen werden.
Herbst 2008 Aufstieg in die 4. Landesklasse:



















1.Reihe von lnr: Moser Mathias, Schmölzer Andi
2.Reihe von lnr: Allgäuer Manuel,  Hummer Benjamin, Schloffer Frank, Schrei Patrick, Zöchling Florian, Kuschny Michael
3.Reihe von lnr: Gantner Julian, Heiler Mathias, Gabriel Florian, Schmid Markus, Egger Manuel, Schwärzler Roland, Feldkircher Michael, Isic Rudi
Nicht auf dem Foto: Algäuer Patrick, Bauer Sergei, Gager Günter,, Geiger Thomas, Kalin Mehmet, Konzett Philip, Längle Daniel, Mähr Thomas, Salcher Gerald,
Herbst 2008 1. VFV Cupspiel:

Wie schon berichtet ist aus der Reservemannschaft des SC Mittelberg nun eine richtige Kampfmannschaft geworden. Dies hat unter anderem auch zur Folge das in der Saison 2008/2009 im Vorarlberger Toto Cup mitgespielt wird. Hier besteht die Möglichkeit bei einem Weiterkommen auf die Top Mannschaften von Vorarlberg wie z.B. Bregenz, Dornbirn, Hohenems, usw. zu treffen und diese auf dem Sportplatz Stägariedle zu bewundern.














Das 1. Spiel im Cup erfolgte am 10.8. um 11 Uhr gegen die in der 1. Landesklasse spielende Mannschaft des FC Sulz.
Das Spiel ging mit 4:9 verloren. (Halbzeitstand 3:4)
Herbst 2008 Spielgemeinschaft
Mittelberg/Frastanz U17:

Wie geplant wurde die Spielgemeinschaft unter der Leitung des SCM mit Frastanz fortgeführt und eine U17 Mannschaft im VFV platziert.
Als Trainer fungieren Gager Günter und Maghörndl Kurt.













1. Spiel am 5.9.2008


5. Silvesterparty 2008

Am Silvester 2008 wurde nun schon die 5. Party mit Erfolg durchgeführt. Zahlreiche Besucher feierten wieder bis in die frühen Morgenstunden im Feuerwehrhaus Motten. Auch dieses mal gab es wieder ein grosses Feuerwerk welches finanziell durch den Ortsvorsteher  Peter Frohner unterstützt wurde.
















Frühjahr 2009 – Trainingslager in Cervia (Italien)

Als Vorbereitung für die Frühjahressaison war unsere Kampfmannschaft von 19. - 22.3.09 auf Trainingslager in Italien.
Zusammen mit Trainer Rupert Schuster und Günther Gager, nahmen 17 Spieler Teil. Die Stimmung war dank südlichem Wetter und leckerem Essen, sehr gut. Jeden Tag wurden 2 Trainingseinheiten absolviert. Um den Ergeiz im Training ein wenig zu steigern, wurde ein Freundschaftsmatch gegen eine starke Schweizer Mannschaft ausgetragen. Das mit einem 1:1 Unentschieden endete. Natürlich wurde auch das Nachtleben im kleinen Örtchen Cervia, 20 km nördlich von Rimini, ausgekostet. Gröbere Verletzungen blieben zum Glück aus und alle kehrten wohlbehalten zurück. Alles in allem war das Trainingslager ein voller Erfolg und schreit nach Wiederholung.














 


Facebook FanBox


SCM Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
VLV Mladen Zoran Versicherungsberater
Banner
Banner
Banner
Banner